oben3
uwemeselies
nadimeselies

Mein Name ist Uwe Braun,  bin Jahrgang 1960 und von Kind an mit der Natur verbunden. Auf einer Extremwanderung 1986 und  Trekkings mit Pferden in der Schweiz, habe ich viel gelernt und dieses Wissen kommt mir heute bei unseren Aktivit√§ten sehr zu gut.
2010 konnten wir uns endlich unseren Traum erf√ľllen und einen kleinen Bauernhof pachten. Jetzt endlich konnten wir uns voll und ganz um  unsere damals 20 Sch√∂flies (heute 31) k√ľmmern. Schon nach kurzer Zeit  fand Nathalie  (Jahrgang 1963) eine Anzeige im Internet dass 2 Lamas “umst√§ndehalber” abzugeben w√§ren. Es stellte sich heraus, dass die Besitzer die Tiere einfach nur los werden wollten und wir die Tiere somit vor einem unsicheren Schicksal bewahren konnten. Dann kamen nach und nach weitere Lamas hinzu.
Um die Futterkosten und den Unterhalt zu finanzieren, gr√ľndete ich Lama & Sheeptrekking.

Im Dezember 2013 bekamen wir von einer Bekannten die Anfrage ob wir nicht noch einen kleinen wei√üen Esel aufnehmen k√∂nnten, da er sonst in den Schlachthof kommt. Und auch jetzt konnten wir nat√ľrlich nicht nein sagen.

Also zog “Lasse” am 23. 12.2013 bei uns ein. Schon nach kurzer Zeit merkten wir dass Lasse nicht gl√ľcklich war. Nach vielen Gespr√§chen mit Eselbesitzer und dem Lesen von Eselb√ľchern war klar; dass Esel weder mit Schafen, noch mit Lamas zusammen sein m√∂chten. Esel geh√∂rt zu Esel. Also gingen wir auf die Suche nach einem weiteren evtl. ungl√ľcklichen Esel. Sehr schnell bekamen wir von G√§sten den Tipp dass “Gino” auch ein neues zu Hause sucht. Er war  sehr ungl√ľcklich da er seine bisherigen 12 Lebensjahre mit Pferden zusammen verbringen musste.. Also zog im Februar 2014 Gino bei uns ein. Die beiden Eselies sind seit dieser Zeit ein Herz und eine Seele und man kann es Ihnen f√∂rmlich ansehen wie gl√ľcklich beide sind.

Da beide Eselies auf unseren Trekkingtouren mit Lamas und Sch√∂flies problemlos mitliefen haben wir uns entschlossen “Eselwanderungen” zu gr√ľnden, um Paaren, Familien oder kleinen Gruppen bis 4 Personen die M√∂glichkeit zu bieten, mit unseren beiden Stars durch die wundersch√∂ne Waldlandschaft von Weitenau und dem S√ľdschwarzwald zu Wandern.

Banner3
unten1